• Hack-Couscous-Rolle

Hack-Couscous-Rolle

Hackfleisch mal anders! Auf dieses Rezept bin ich bei lecker.de gestoßen und habe eigentlich nur der Würzung einen leicht türkischen Touch gegeben. Die angegebene Menge hat bei uns bei 2 Personen für 2 Abendessen gereicht – eigentlich würde ich sagen, kommen daraus 5 Portionen. Die übrig gebliebene Rolle haben wir einfach am nächsten Tag wieder im Backofen erwärmt.

Dazu gab es einen Joghurt: einfach Naturjoghurt mit Salz, Pfeffer, optional etwas Knoblauch und Zitronensaft, Olivenöl und Minze oder Dill würzen.

Auch ein Salat passt wunderbar dazu! Hierfür habe ich Tomaten, Gurken und eine kleine rote Zwiebel klein geschnitten. Dazu kam etwas Couscous (ich habe einfach etwas mehr gemacht als für die Rolle vorgesehen war) und klein geschnittener Salat. Das Dressing hat mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft super harmoniert.

Im Rezept von ‚lecker‘ kommt in die Hack-Couscous-Rolle auch eine geraspelte Möhre – ich habe vergessen eine zu besorgen, was der Sache keinen Abbruch tat. Dennoch kann ich mir das Ganze mit Möhre auch sehr gut vorstellen!

Alles in allem ein wie wir fanden gelungenes Rezept, das Abwechslung auf den Tisch bringt!