• Züricher Geschnetzeltes

Züricher Geschnetzeltes

Wenn es abends mal schnell gehen soll, ist ein klassisches Züricher Geschnetzeltes oft eine meiner ersten Ideen. Bis auf das Fleisch und die Champignons habe ich eigentlich immer alle Zutaten zuhause und man braucht insgesamt nur etwa 30 Minuten bis das Essen auf dem Tisch steht. Typischerweise wird Züricher Geschnetzeltes mit Kalbsfleisch zubereitet. Weil das aber selten oder so gut wie gar nicht in unserem Supermarkt angeboten wird und ich für das „schnelle“ Abendessen nicht extra zum Metzger gehe, muss ich zugeben, meistens Schweine-Geschnetzeltes zu verwenden. Für unsere Schweizer Nachbarn wahrscheinlich ein No-Go, aber gut… : -)

Dazu gibt es entweder Nudeln, Reis oder originalgetreu Kartoffelrösti, wobei die dann schon wieder etwas länger Zeit beanspruchen.

Züricher Geschnetzeltes hält sich im Kühlschrank problemlos 2-3 Tage, manchmal koche ich es auch vor und friere es ein.